Am 23. April wird in vielen Ländern das Internationale Kinderfest gefeiert.
In Berlin treffen sich jedes Jahr Hunderte Kinder anlässlich dieses Festes am Brandenburger Tor. Hier begegnen sich kleine und auch große Menschen aus verschiedenen Kulturen und kommen sich näher. Man kann sehen, wie bunt und verschieden und doch unzertrennlich Berlin ist.
Die Tanzgruppe unserer Schule hat lange und intensiv für ihren Auftritt  beim Internationalen  Kinderfest geübt. Die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1/2/3j und 5a haben ihre Tänze im Rahmen des Unterhaltungsprogrammes  erfolgreich präsentiert. Neben professionellen Tanzgruppen haben sie ihren Auftritt auf der großen Bühne engagiert und konzentriert gemeistert. Begeisterte Zuschauer bedankten sich bei den Kindern durch lang anhaltenden Applaus.
Es ist immer wieder etwas Besonderes, wenn sich Kinder und Eltern die Zeit nehmen, an unterrichtsfreien Tagen an solchen besonderen Veranstaltungen teilzunehmen und dadurch die Schule in der Berliner Öffentlichkeit zu repräsentieren.

{flv}23nisan{/flv}

In diesem Jahr stand unser Schulfest unter einem glücklichen Stern: Viele Kinder sind mit ihren Eltern und Geschwistern gekommen, um zu spielen und um sich zu unterhalten.
Unter blauem Himmel und bei Sonnenschein haben sich alle in unserer Schule auf unserem Schulhof wohl gefühlt.

Projektwoche 1

   text von Amir

        Text von Ibrahim

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok