Im Oktober und Anfang November fand an unserer Schule die 1. Stufe der deutschlandweit durchgeführten Mathematikolympiade statt. Fast 80 Schüler aus den Klassenstufen 3, 4, 5 und 6 nahmen teil. Sieben Schülerinnen und Schüler erzielten hier besonders gute Ergebnisse und wurden zur 2.Stufe der Mathematikolympiade gemeldet.
Am 11.11.2016 war es dann so weit: Die sieben Schülerinnen und Schüler fuhren ins PIZ . Hier saßen sie gemeinsam mit fast hundert Schülern anderer Grundschulen des Bezirks Mitte in der Aula und versuchten in zwei Stunden die sehr schwierigen Aufgaben zu lösen.
Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Israa und Majid aus der 5. Klasse erhielten eine Siegerurkunde. Majid belegte den 2. Platz der Fünftklässler und erhält damit eine Einladung zur 3. Stufe der Mathematikolympiade.

Herzlichen Glückwunsch, Majid! Wir wünschen Dir viel Erfolg bei dem nächsten Wettbewerb!